Donnerstag, 10. Dezember 2015

✡ Jüdisch und islamkritisch - gekommen, um zu siegen!

JewGida setzt sich seit Ende 2014 gegen die zunehmende Islamisierung Europas und der Welt ein. Desweiteren kämpfen wir gegen Antisemitismus mit besonderem Fokus auf islamischen Antisemitismus und vor allem gegen den Islamismus, der nach unserer Auffassung der Nationalsozialismus unserer Zeit ist. Die zunehmende Islamisierung Europas bedroht die Existenz jüdischen Lebens auf diesem Kontinent, nachdem das jüdische Leben in der islamischen Welt nahezu ausgelöscht wurde.

JewGida unterhält gute Beziehungen zu der Pegida Bewegung, distanziert sich jedoch vom Antisemitismus, Israelfeindlichkeit und Antiamerikanismus einzelner Teilnehmer und lokaler Gruppenführer. Uns geht es lediglich darum die Islamisierung Europas aufzuhalten, Gefahren von der jüdischen Bevölkerung Europas und unseren nichtjüdischen Mitmenschen abzuwenden und den Rechtsstaat und das Grundgesetz zu verteidigen. Den Islam und insbesondere die Scharia sehen wir im starken Gegensatz mit dem deutschen Grundgesetz und erleben eine Unterwanderung und Aushöhlung des in Deutschland geltenden Rechtssystems.

Kommentare:

  1. Den Untertitel verstehe ich nicht. Wer ist hier "gekommen um zu siegen"? Der Islam oder Jewgida? Für eine friedliche Welt wäre es vielleicht zuträglicher, wenn niemand "siegen" wollen würde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Islamofaschismus hat unlängst Europa und damit auch der in Europa lebenden jüdischen Diaspora den Krieg erklärt. Man kann den Dschihad nicht einfach nicht annehmen. Wir wurden nicht gefragt, ob wir diesen "heiligen Krieg" wollen, aber wir wissen, dass wir gegen den Islamofaschismus, der für das jüdische Leben in Europa seit dem Nationalsozialismus die größte Bedrohung darstellt, siegen werden. Ihnen legen wir ans Herz zum Islamischen Staat zu fahren und einen sozialen Stuhlkreis zu machen und die Jungs nett zu bitten doch mal bitte mit dem Dschihad gegen Europa aufzuhören. Wir haben leider für so einen Unfug keine Zeit. Wir haben ausreichend Überlebens- und Siegeswillen. Shalom.

      Löschen